KiKom - Häufig gestellte Fragen

Grundsätzliches

Sie können KiKom über unsere App nutzen. Die KiKom App ist sowohl im Apple Store als auch Google Play Store verfügbar. Alternativ haben Sie die Möglichkeit Ihre Registrierung-/Anmeldedaten auch auf unserer Webseite www.instikom.de einzugeben und dort Informationen Ihrer Kita abzurufen.

Sie können Sich jederzeit bei KiKom registrieren und anmelden. Für die Freischaltung Ihrer Kita/ Gruppe, erhalten Sie von Ihrer Kita einen individuellen Aktivierungscode.

Die KiKom App ist nur in den deutschen Stores verfügbar. Falls Sie im Apple Store oder Google Play Store in Ihren Einstellungen ein anderes Land hinterlegt haben, dann können Sie die App nicht finden. Ist dies der Fall, dann können Sie im Apple Store unter “Mein Profil” Ihre Ländereinstellung auf Deutschland ändern, die KiKom App downloaden und dann nach erfolgreichem Download wieder direkt auf Ihren Länderstore zurückgehen. Falls dieses Problem im Google Play Store auftaucht, bitten wir Sie eine E-Mail an support@instikom.de zuschreiben.

Vertragspartner der KiKom ist immer die Kita-Einrichtung. Die KiKom App ist im App Store und Google Play Store kostenfrei verfügbar.

Registrierung, Passwort und Aktivierungscode

Um sich bei KiKom zu registrieren, müssen Sie lediglich Ihre E-Mail-Adresse zur Nutzung angeben und ein individuelles Passwort festlegen.

Das Passwort gehört zusammen mit Ihrer E-Mail-adresse, zu Ihren persönlichen Daten, die Sie zum Einloggen der Kita-App nutzen. Diese Daten benötigen Sie in regelmäßigen Abständen um sich erneut anzumelden.

Den Aktivierungscode erhalten Sie von Ihrer Kita. Der Aktivierungscode dient zur einmaligen Freischaltung Ihres Accounts. Nach Eingabe Ihrer Anmeldedaten aus der Registrierung wird der Aktivierungscode abgefragt. Mit diesem schalten Sie sich nach der Registrierung final frei und erhalten Zugang zu Ihrer Kita-Gruppe.

Überlegen Sie sich ein starkes und sicheres Nutzer-Passwort. Notieren Sie dieses bitte anschließend und verwahren Sie es gut auf. Denn das Passwort inkl. ihrer E-Mail-Adresse wird aus Sicherheitsgründen von Zeit zu Zeit abgefragt.

Achtung!  Der Aktivierungscode ist nicht das Passwort. Diesen geben Sie zu einem späteren Zeitpunkt zur Aktivierung ein.

Ihren individuellen Aktivierungscode zur finalen Freischaltung erhalten Sie von Ihrer Kita.

Für jedes Kind erhalten Sie einen individuellen Aktivierungscode. Sie können Ihre App Oberfläche mit einem Ihrer Aktivierungscodes freischalten. Danach haben Sie die Möglichkeit in der App unter “Mein Profil” im Menü oben links, die weiteren Codes hinzuzufügen. Somit habe Sie die Möglichkeit jedes Kind einzeln in der App zu verwalten.

Schreiben Sie an support@instikom.de und wir kümmern uns um Ihr Anliegen und beheben das Problem.

Schreiben Sie uns an support@instikom.de und wir schalte Sie mit einem neuen Passwort frei.

Schreiben Sie uns an support@instikom.de und teilen Sie uns die E-Mail-Adresse mit, die Ihnen als bereits vergeben angezeigt wird.

Verwaltung meiner Daten / Datenschutz

Um sich bei KiKom zu registrieren, müssen Sie lediglich Ihre E-Mail-Adresse zur Nutzung preisgeben. Diese wird falls nicht öffentlich freigegeben lediglich Ihrer Kita angezeigt.

Da wir selbst alle Mütter von Kita-Kindern sind, steht die Sicherheit aller Daten bei uns an oberster Stelle. Täglich erfahren wir selbst, welche empfindliche Daten in Umlauf geraten und möchten diese schützen. Daher fußt unsere Lösung auf den vorgegebenen und in 2018 aktualisierten DSGVO-Richtlinien. Selbstverständlich werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft! Zusätzlich fragen wir von Zeit zu Zeit Ihre individuellen Anmeldedaten zum Einloggen der Kita-App ab. Der Aktivierungscode verfällt aus Sicherheitsgründen nach gegebener Zeit.

Unsere Server stehen in Köln und Straßburg.

Als Eltern können Sie freiwillig ihre Kontaktdaten (Name, Telefonnummer, Profilbild) preisgeben. Wenn Sie dies tun, sehen die anderen Eltern in Ihrer Gruppe (nur Gruppe nicht gesamte Kita) Ihre Daten ein. Geben Sie die Kontaktdaten nicht preis, so sind weder Ihre Kontaktdaten noch Ihr Name für andere Eltern ersichtlich.

Ihr Kind (Name) ist nur für Sie als Bezugsperson und die Kita sichtbar. Nicht für andere Eltern aus der Gruppe.

Sie haben (falls freigegeben) auf die Kontaktdaten der anderen Eltern in ihrer Kita-Gruppe Zugriff. Eine direkte Chatmöglichkeit über die Kita-App mit anderen Eltern gibt es nicht.

Als Eltern hinterlegen Sie freiwillig Ihre Kontaktdaten. Über „Mein Profil“ im App Menü (oben links) können Sie jederzeit ihre Daten entfernen.

Sobald die Kontaktdaten rausgenommen wurden, sind diese sowohl für anderen Eltern, als auch für die Kita nicht mehr sichtbar.  

Nur Eltern/ Bezugspersonen die ein Kita-Kind in Ihrer Gruppe haben und von der Kita einen individuellen Aktivierungscode erhalten haben.

Wenn ein Kind gelöscht wird, erlischt der komplette Zugang zur App für die Bezugspersonen. Es werden automatisch alle Daten gelöscht.

Verwaltung und Funktionen

Sie erhalten Push-Nachrichten für Informationen (diese werden von der Kita festgelegt), persönliche Nachrichten sowie zur Termin-Erinnerung. Die Push-Funktionalität können Sie jederzeit in Ihren App-Einstellungen deaktivieren.

Wenn Sie sich aktiv aus Ihrer App ausgeloggt haben, dann erhalten Sie keine Push-Benachrichtigungen. Wenn Sie die App nur schließen ohne sich auszuloggen, dann sollten Sie Push-Nachrichten erhalten. Ist dies nicht der Fall, dann schreiben Sie gerne an support@instikom.de.

Jedes Kind erhält seinen eigenen Account. Dies bietet die gezielte und strukturierte Verwaltung je Kind. Sowohl für Eltern als auch für die Kita.

Bei KiKom können beliebig viele Bezugspersonen pro Kind hinterlegt werden. Jede Bezugsperson sowie die Gruppeneinteilung werden von Ihrer Kita festgelegt.

Weitere Informationen folgen demnächst.